/ PS-POWER FÜR DAS NASSE ELEMENT

Der Freizeitspaß nicht nur für PS-Fans

Unsere Yachtschule bietet alles, was das Herz eines künftigen Motorbootkapitäns begehrt. Egal, ob der amtliche Sportbootführerschein (SBF) mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen oder Seeschifffahrtsstraßen das Ziel ist: Unsere Ausbilder können eine jahrelange Erfahrung in der Schulung der nötigen Manöver nachweisen.

Wer auf den Binnenschifffahrtsstraßen ein Boot mit mehr als 11,03 kW (15 PS) führen will (auf dem Rhein 5 PS), benötigt den „Sportbootführerschein unter Motor“, für den man neben der Praxis- auch die Theorieausbildung haben sollte. Der „Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen“ ist für diejenigen vorgeschrieben, die auf den Seeschifffahrtsstraßen Deutschlands (3-Seemeilen-Zone) ein Sportboot mit mehr als 11,03 kW (15 PS) führen wollen. Auch in anderen Ländern mit Ausweispflicht wird diese Fahrerlaubnis voll anerkannt. Der Sportbootführerschein See beinhaltet allerdings nicht den Sportbootführerschein Binnen! In der Regel werden Praxis- und Theorieprüfung an einem Wochenende abgenommen. Auf die Prüfung kann man sich in unseren Frühjahrs-, Sommer- oder Herbstkursen vorbereiten.

/ Motorboot Binnen

Der Freizeitspaß nicht nur für PS-Fans

Preis: 345 Euro pro Person (295 Euro für Studierende)
zzgl. Prüfungsgebühr und Lehrbuch

Teilnehmer: min. 6 Personen

Alle Motorbootkurse sind auch als Privatkurse buchbar.

Die praktische Ausbildung erfolgt auf dem Kanal, auf der „Lucie“, unserem neuen Schulungsschiff, das mit einem umweltfreundlichen Motor ausgestattet wurde. In individuellem Einzelunterricht werden Geradeaus- und Rückwärtsfahrt, kursgerechtes Aufstoppen, An- und Ablegen, Wenden auf engstem Raum und das Boje-über-Bord-Manöver in drei Fahreinheiten trainiert. Die Ausbildungstermine werden mit dem Büro abgestimmt. Dem, der die Zeit möglichst effektiv nutzen möchte, bieten wir auch Privatkurse in Theorie und Praxis mit Vorteilen einer individuellen Betreuung an.

Wir empfehlen Wassersportlern, die ausschließlich Motorboote und -yachten führen möchten, beide Sportbootführerscheine zu kombinieren, da in diesem Kurs lediglich die praktische Prüfung für den SBF-See absolviert werden muss. Die praktische SBF-Binnen-Prüfung entfällt.

Hier finden Sie alle Informationen zum Kombikurs SBF Binnen Motor/SBF See.

DATUM AUSSUCHEN | buchen

/ Motorboot See

Die perfekte Vorbereitung für den Urlaub an der Küste

PREIS: 495 Euro pro Person (445 Euro für Studierende)
zzgl. Prüfungsgebühr und Lehrmaterial

TEILNEHMER: mind. 6 Personen

Alle Motorbootkurse sind auch als Privatkurse buchbar. 

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt? Mit einer Motoryacht die Adria zu bereisen oder an den Kaimauern kroatischer Häfen festzumachen, um beim Landgang die kulinarischen Genüsse zu erkunden. Das beste daran: Auch wenn das Wetter mal nicht mitspielen sollte – auf einer komfortablen Motoryacht macht Ihnen das nichts aus!

Für das Befahren dieser Küstengewässer benötigen Sie den amtlichen Sportbootführerschein See (SBF-See), den Sie mit diesem Kurs erwerben.

TIPP: Wir empfehlen Wassersportlern, die ausschließlich Motorboote und -yachten führen möchten, beide Sportbootführerscheine zu kombinieren, da in diesem Kurs lediglich die praktische Prüfung für den SBF-See absolviert werden muss. Die praktische SBF-Binnen-Prüfung entfällt.

Hier finden Sie alle Informationen zum Kombikurs SBF Binnen Motor/SBF See.

Praktische Ausbildung: Drei Motorboot-Fahreinheiten im exklusiven Einzelunterricht und die Prüfungsfahrt sind im Preis enthalten. Jede weitere Fahrstunde kostet 60 Euro. Die Termine vergeben wir nach individueller Absprache. Lehrinhalte: Geradeaus- & Rückwärtsfahren, kursgerechtes Aufstoppen, An- & Ablegen, Wenden auf engstem Raum, Boje-über-Bord-Manöver, Anlegen einer Rettungsweste, seemännische Knoten.

Prüfungsinhalte Theorie (schriftlich):
Seemannschaft, Seeverkehrsrecht, Navigation (Kartenaufgabe), Wetter und Gezeitenkunde

Sofern Sie später auch Segelyachten führen möchten, ist der SBF See die gesetzliche Voraussetzung dafür.

DATUM AUSSUCHEN | buchen

/ Sportbootführerschein Binnen & See

Kombikurs zum Motorbootschein

Video abspielen

Kombinieren Sie nach Ihrem Terminkalender die verschiedenen Kurse für Binnen und See und nutzen Sie den Preisvorteil.
Im Buchungsformular haben Sie die Möglichkeit den Kombipreis auszuwählen und im Feld „Ihre Nachricht“ den Starttermin des 2. Kurses anzugeben.
Nachstehend finden Sie die Termine der Theorieveranstaltungen. 

Die praktische Ausbildung erfolgt auf dem Kanal, auf der „Lucie“, unserem neuen Schulungsschiff, das mit einem umweltfreundlichen Motor ausgestattet wurde. In individuellem Einzelunterricht werden Geradeaus- und Rückwärtsfahrt, kursgerechtes Aufstoppen, An- und Ablegen, Wenden auf engstem Raum und das Boje-über-Bord-Manöver in drei Fahreinheiten trainiert.

Die praktischen Ausbildungstermine werden mit dem Büro abgestimmt. Dem, der die Zeit möglichst effektiv nutzen möchte, bieten wir auch Privatkurse in Theorie und Praxis mit Vorteilen einer individuellen Betreuung an.

PREIS: 695 Euro pro Person (645 Euro für Studierende)
zzgl. Lehrmaterial und Prüfungsgebühren

TEILNEHMER: min. 6 Personen

Haben Sie Fragen zu der Buchung eines Kombikurses, melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail.

SBF Binnen Motor Theorie

SBF SEE Motor Theorie

/ PRIVATKURS FÜR BINNEN & SEE

Kompakt und individuell zum Führerschein

Planen Sie mit uns Ihren Motorbootführerschein. Unsere Kursleiter begleiten Sie in Theorie und Praxis bis zur amtlichen Prüfung. Es steht Ihnen fast jeden Monat ein Prüfungstermin zur Verfügung.

Preis Privatkurs Binnen:
695 Euro pro Person oder 1.190 Euro für 2 Personen
zzgl. Prüfungsgebühr und Lehrbuch

Preis Privatkurs See:
995 Euro pro Person oder 1.790 Euro für 2 Personen
zzgl. Prüfungsgebühr und Lehrmaterial

Unsere Empfehlung:

Wir empfehlen Wassersportlern, die ausschließlich Motorboote und -yachten führen möchten, beide Sportbootführerscheine zu kombinieren, da in diesem Kurs lediglich die praktische Prüfung für den SBF-See absolviert werden muss. Sie erwerben den Sportbootführerschein Binnen und See im Gesamtpaket, ganz individuell, und haben sogareine praktische Prüfung gespart.

Die Kursgebühr für das Gesamtpaket:
1.490 Euro pro Person oder 2.380 Euro für 2 Personen
zzgl. Prüfungsgebühren und Lehrmaterial

Mindestalter: 16 Jahre

/ SCHLEUSENFAHRTEN

Für Fortgeschrittene

Auf unserer nagelneuen BELLA 620, ausgerüstet mit neuester Technik: Radar, Funk, Plotter, AIS-System sollten ca. 3 Stunden für die Schleusenfahrt eingeplant werden.


Ganz neu: Theorie und Praxis verknüpft. 3 Stunden Theorie über alle Arten von Schleusen und wie man sich richtig in der Schleuse verhält. Maximal 8 Personen. Die praktische Übung wird intensiv mit 2 Personen plus Ausbilder an Bord in jeweils 3 Stunden geplant. Je nach Schleusentätigkeit wird die „Wartezeit“ perfekt mit der Einführung in die technischen Geräte gefüllt oder kann mit Manövertraining und Knoten verkürzt werden.

Weitere Termine sind in Planung.

Preis: 195 Euro pro Person für Theorie und Praxis

/ MOTORBOOTPRAXIS

Praxisstunden

Sie haben die Theorie für ihren Motorbootschein schon gemacht, aber Ihnen fehlt noch die Praxis?
Bei uns können Sie die nötigen 3 individuellen Übungsfahrten inklusive der Prüfungsfahrt buchen.
Wenn Sie eine weitere Übungsfahrt dazu wünschen, kostet jede weitere 50 minütige Einzelfahrt 60 Euro.

Rufen Sie uns an: +492518493000

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-mail: info@overschmidt.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

PREIS: 255 Euro pro Person

/ FUNK SRC/UBI

Die Chartervoraussetzung

INFO
SCHULUNGSGERÄTE:
Original-Prüfungsgeräte ICOM IC-M503

THEORIE: online

PRAXIS: Präsenzunterricht nach individueller Vereinbarung am Prüfungsgerät

In der Praxis des Segelns und Motorbootfahrens gewinnt die moderne digitale Funktechnik immer mehr an Bedeutung. Der Schiffsführer muss persönlich, passend zur funktechnischen Ausrüstung der Yacht seine Qualifikation durch den Besitz des entsprechenden Funkbetriebszeugnisses nachweisen. Der Besitz des SRC-Zeugnisses ist für Schiffsführer also immer dann erforderlich, wenn eine entsprechende GMDSS-fähige UKW-Funkanlage an Bord ist, was mittlerweile bei den meisten Charteryachten der Fall ist. Wenn man auf Binnengewässern ein UKW-Funkgerät benutzen möchte, benötigt man dafür ein „UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI)“. Das UBI ist im Seefunkzeugnis (SRC) nicht enthalten, die Inhalte überschneiden sich aber und werden daher im Rahmen des SRC-Kurses vermittelt.

PREIS: 295 Euro pro Person

TEILNEHMER:
mind. 4 Personen

DATUM AUSSUCHEN | buchen

NEWSLETTER

POST VON OVERSchmidt

Wir versorgen Euch mit Infos rund um die Yachtschule. Wir müllen euch nicht zu, versprochen! Einfach registrieren.